Prepaid Mastercard Vergleich

Vergleich von Prepaid-Masterkarten

Die LCS Prepaid MasterCard trägt zwar den Namen Life Card Systems GmbH (LCS), aber der eigentliche Kartenherausgeber ist ein anderer. Wertkarten für Österreich " Ob VISA oder Mastercard, mit unserem kostenlosen Vergleich finden Sie die richtige Wertkarte. Schwarz-Weiß Prepaid Mastercard Die Prepaid-Kreditkarte " das sollten Sie wissen! Ausgenommen: "Mastercard Prepaid" von Swiss Bankers erhebt keine Aufschlaggebühr. Zahlreiche Großbanken haben solche Angebote und bieten Ihnen eine Prepaid-Kreditkarte als Alternative zu herkömmlichen Modellen an.

Vergleich von Prepaid-Masterkarten mit Wiabuy

Professionelle Einfachheit der Bestellungen und rasche Erreichbarkeit der Kreditkarten. Contra Höchste Rüstkosten, erweiterbarer Service. Schlussfolgerung Die Prepaid-Karte von VIABUY offeriert Ihnen attraktive Bedingungen in Bezug auf Rückzugskosten und Nutzungsentgelte. Allerdings werden die Kundinnen und Kunden der VIABUY Prepaid MasterCard von dem Service begeistert sein. Interessierte, die auf der Suche nach einer zuverlässigen Prepaid-Karte sind, können sich gerne über das Leistungsangebot von VIABUY informieren.

Die Anbieterin besticht durch die kurze Verarbeitungszeit und den schnellen Kartenversand. Die VIABUY Prepaid MasterCard hat jedoch gravierende Mängel in Gestalt von sehr hohen Rüstkosten und verbesserungswürdigem Support. Ein. 4,85Pkt. Zwei. 4,56Pkt. Drei. 4,56Pkt. Vier. 4,50Pkt. Fünf. 4,46Pkt. sechs. Vier, 44Pkt. sieben. vier, 25Pkt.

TEST EN & erleben Sie die neue Prepaid MasterCard Wofür ist die Kreditkarte geeignet?

Sie tritt unter der Marke NEELLER als Herausgeberin einer eigenen MasterCard auf. Für die Nutzung der Neuteller Prepaid MasterCard ist keine Schufa-Abfrage erforderlich, da Prepaid-Karten bekanntlich nur kreditbasiert sind. Eines der wenigen freien Prepaid-Kreditkarten. Sie ist in acht verschiedenen Sprachen verfügbar. Prepaid-Kreditkarten sind in der regel sehr schmal und haben keine anderen Möglichkeiten als die Zahlungsfunktion und die Option, an einem Geldautomaten Bargeld zu beziehen.

Der Unterschied besteht bei der Neuteller MasterCard. Dadurch kann der Besitzer an einem CashBack-System teilnehmen, mit dem er Points gesammelt hat. Unglücklicherweise besitzt diese Kredikarte keinen NFC-Chip, so dass eine kontaktlose Bezahlung nicht möglich ist. Ebenso wenig gibt es bei der Firma NEETELLER eine Partner-Card, jeder Karteninhaber muss seine eigene aufstellen. Auch wenn keine Schufa-Prüfung durchgeführt wird, findet der Einsatz der Card ganz traditionell statt.

Ein wichtiges Auswahlkriterium bei der Suche nach einer Prepaid-Kreditkarte ist sicher die Jahresentgelt. An dieser Stelle setzt die Firma mit einer der wenigen Prepaid-Kreditkarten an, die kostenlos zur Verfügung steht. Allerdings kommt der Inhaber damit nicht ohne jegliche Zusatzkosten davon. Die Herausgeberin hat die Aufladung des Kartenguthabens mit einer Gebühr belegt.

Der Preis hängt davon ab, welche Methode der Inhaber zum Aufladen wähl. Wenn er z.B. Giropay benutzt, sind 1,9 Prozentpunkte des Kreditbetrages fällig. Für Bargeldbezüge an Bankautomaten differenziert die Firma Neiller nicht zwischen in- und ausländischen Bancomat. Im Prinzip gilt eine Vergütung von 1,75 Prozentpunkten, jedoch ohne Mindesthonorar. Es ist relativ kostspielig, wenn der Inhaber die Kreditkarte außerhalb der Währung verwendet, für die die Kreditkarte ausgegeben wurde.

Die Gesellschaft erhebt in diesem Falle eine Gebühr von 3,99 vH. Diese Quote ist signifikant höher als die sonst übliche 1,75 bis 2,25-prozentige. Möchte der Karteninhaber eine Übertragung vom Kartenkonto vornehmen, belastet er dafür EUR 7,50, egal ob die Bezahlung innerhalb der Euro-Zone erfolgt oder ob der Geldbetrag in ein anderes Münzgebiet transferiert werden soll.

Mit Sicherheit ist die neue Prepaid MasterCard als kostenfreie Prepaid-Kreditkarte eine interessante Variante. Das ist umso mehr der Fall, als es die einzigste Prepaid-Karte mit einem Bonussystem ist.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum