Prepaid Kreditkarte Kostenlos ohne Schufa

Vorausbezahlte Kreditkarte kostenlos ohne Schufa

Das ist jetzt kostenlos und in der Regel in Echtzeit möglich. Selbst wenn die Bonität keine gute Sache ist - es gibt immer noch die Möglichkeit, eine kostenlose Prepaid-Kreditkarte ohne Schufa zu beantragen. Mit der KisCard stellt die Payango GmbH die neueste Visa-Prepaid-Karte vor, was nicht bedeutet, dass Prepaid-Kreditkarten immer kostenlos zur Verfügung stehen. Vor einigen Jahren wurde zu diesem Zweck die Prepaid-Kreditkarte auf dem Finanzmarkt eingeführt.

Die KisCard - Prepaid-Visa ohne Schufa

Mit der KisCard präsentiert die Payango GmbH die aktuelle Visa-Prepaid-Karte. Es ist nicht nur raffiniert, dass es keine Schufa-Abfrage gibt, sondern dass diese Kreditkarte auch ohne PosterIdent verfügbar ist. Fordern Sie Ihre Visakarte ganz unkompliziert und schnell an und Sie erhalten sie innerhalb von 5 Tagen in Ihrer Mailbox. Günstige Tarife, ein Rabattprogramm, verschiedene Lademöglichkeiten und mehr Geborgenheit durch PIN-Eingabe und Validierung durch Verify by Visum machen die KisCard zu einer erfolgreichen, schöpfungsfreien Karten.

Zahlen Sie jetzt an 32 Millionen Annahmestellen auf der ganzen Welt mit einer Visa-Karte. Andernfalls kosten diese nur 1,50 EUR pro Transaktion, in Deutschland 2,50 EUR. Ihr Vorteil mit der KisCard: Bestellen ohne Schufa-Abfrage! Das KisCard ist nicht mehr verfügbar! Wähle jetzt eine freie Prepaid-Kreditkarte! Der Jahresbeitrag für die KisCard liegt bei nur 29,90 EUR.

Sobald Ihr Kredit verbraucht ist, können Sie Ihre KisCard ganz einfach per Überweisung, Post, Giropay nachladen. Bei der Aufladung per Softüberweisung ist das Gutschriftverfahren dann in Ihrem Konto unmittelbar ersichtlich und steht Ihnen zur freien Benützung zur Verfüg. Weil Sie bei der Bezahlung an der Kaufabwicklung eine PIN eintippen müssen, ist die Bezahlung an der Kaufabwicklung mit der KisCard wesentlich sicherere als mit herkömmlichen Karten, bei denen Sie nur die Rechnung unterzeichnen müssen.

Noch ein Pluspunkt für alle, die gerne im Internet einkaufen: Verifiziert mit BSI. Auch im Schadenfall ist Ihr Guthaben sicher: Ein in Deutschland niedergelassenes und von der BaFin beaufsichtigtes Kreditinstitut ist für Ihr Guthaben an Karten verantwortlich. Sämtliche Transaktionen, die Sie mit der KisCard durchführen, sind in Ihrem Privatkonto unmittelbar ersichtlich.

Kein Thema mit der KisCard.

Bankkonto

Damit eine weitere Möglichkeit zu den bereits eingeführten Gratiskonten: In der 1822 Direktionsbank, einem Haus der Frankfurt am Main, gibt es derzeit ein Konto mit günstigen Bedingungen. Das wäre noch nichts Spezielles, aber Sie bekommen derzeit 150 EUR Anfangsguthaben dazu. Woher bekommst du die 150?? "Sie bekommen am 18.06.2019 eine Guthabengutschrift von 150 EUR, wenn Sie den Antrag auf Eröffnung Ihres ersten Girokontos bis zum 31.01.2019 und bis zum 31.05.2019 mindestens 3 Gehaltseinnahmen von mindestens 1.000 EUR (Gehalt, Löhne, Pension, Gehalt, BAföG) auf Ihr neues Konto erstellen/downloaden.

Für die unter 27 Jahre alten Menschen sind mindestens 3 Gehaltsabrechnungen von mindestens 500 pro Monat (Gehalt, Löhne, Pension, Gehälter, BAföG) auszustellen. Ausgenommen von der Prämienquittung sind eigene Zahlungen, Geldüberweisungen von Privaten sowie eine unmittelbare Veräußerung der Gehaltsabrechnungen (d.h. von mehr als der Haelfte innerhalb von 2 Tagen). Die Offerte ist gültig vom 30.11.2018 bis 31.01.2019 für Ihr erstes Konto und nicht für Bankkunden der FA.

Kreditkarten kostenlos nur für das erste Jahr. Vom zweiten Jahr an nur kostenlos, wenn Sie einen jährlichen Umsatz von mind. 4000? erzielen. Schlussfolgerung: Wenn Sie die Voraussetzungen für die 150? ohne Probleme schaffen, erhalten Sie ein kostenloses Benutzerkonto plus 150 zusätzlich - auf Verlangen auch mit Kreditkarte.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum