Prepaid Kreditkarte im Laden Kaufen

Vorausbezahlte Kreditkarte im Geschäft Kaufen

Es kann überall dort verwendet werden, wo Kreditkarten akzeptiert werden. Darf ich eine GeldKarte in einem Supermarkt kaufen? Damit können Sie an der Kasse und im Internet bezahlen. Besser ist es dann, wenn Sie eine Prepaid-Kreditkarte kaufen können. Ein Girokonto bei der Wirecardbank und Geld auf Ihre Kreditkarte laden können.

Ist es möglich, Prepaid-Kreditkarten in einem Geschäft wie in den USA zu kaufen? Abweichend davon (Geld, Finanzdaten)

Hallo, du brauchst jetzt eine Kreditkarte überall, aber ich wollte nicht gleich eine von einer Hausbank bekommen, also wollte ich wissen, ob jemand von euch einen Laden kennt, in dem man solche Prepaid-Kreditkarten kaufen kann, und dort auch gleich nachladen. Das kann man in den USA in nahezu jedem Laden machen, aber in DE habe ich noch nichts dabei.

Weiß jemand, wo man hingehen kann? Ja, wo immer Sie mit einer PIN bestätigen. Nicht dort, wo die Quittungen verwendet werden, die auf die Visitenkarte gestempelt werden müssen. Ich habe hier in Hamburg an der Tankstelle ein Startband erworben. So konnte ich mich für www.yunacard.com zu einem reduzierten Preis eintragen. Es gibt dort auch eine Drahtguthabenkarte, aber mein Nachname ist nicht darauf - das wollte ich nicht.

Welcher Prepaid-Kartenanbieter gibt es?

Dabei ist es natürlich von entscheidender Bedeutung zu wissen, welche Prepaid-Kartenanbieter es überhaupt gibt. Welche Arten von Prepaid-Karten gibt es? Die Bezeichnung "Prepaid-Karte" ist in der Regel zwischen mehreren Arten zu unterteilen. Die oft gleichbedeutend benutzten Bezeichnungen Prepaid-Karte und Zahlungskarte sollten an dieser Stellen ebenfalls kurz erwähnt werden. Nachfolgend sind die gängigsten Prepaid-Karten aufgeführt:

Insbesondere sind Prepaid-Kreditkarten und MittelKarten von anderen Prepaid-Karten zu unterscheiden. Alle anderen Prepaid-Karten können nur bei ausgesuchten Anbietern oder an besonderen Standorten eingelöst werden. - Wenn Sie mehr über die verschiedenen Arten von Prepaid-Karten erfahren möchten, empfiehlt es sich, einen Blick in unseren Leitfaden zu diesem Themenbereich zu werfen!

Wer bietet herkömmliche Prepaid-Karten an? Von wem werden Prepaid-Karten für mein Telefon angeboten? Wer eine ganz gewöhnliche Kreditkarte sucht, z.B. für einen Online-Shop oder für Handy-Guthaben, für den ist das angebotene Geld recht groß. Je nach Industriezweig können Sie zwischen unterschiedlichen Providern aussuchen. Im Bereich der Telefonie zum Beispiel stellen die nachfolgenden Provider eine Reihe von unterschiedlichen Prepaid-Karten zur Verfügung:

Grundsätzlich können Sie auch Prepaid-Karten von nahezu allen Mobilfunkanbietern erstehen. Mit diesen können Sie dann z.B. das Geld auf Ihrem Handy aufladen. Das bedeutet, dass sie diesen Prepaid-Kartenanbietern keinen Alters- oder Identitätsnachweis anstreben. Dementsprechend unkompliziert ist der Einkauf. Wer sind die Lieferanten von Prepaid-Karten für Online-Shops?

Wer sich für eine Prepaid-Karte aus einem Online-Shop interessiert, findet jetzt auch eine große Vorwahl. Wichtigste Prepaid-Kartenanbieter für den Einkauf im Netz in Deutschland sind Amazon und die Firma SALANDO. Dabei haben sich sowohl der iTunes-Gutschein als auch die Google Play-Geschenkkarte als die bedeutendsten Prepaid-Karten in Deutschland erweisen. Selbstverständlich können Sie Prepaid-Karten auch bei vielen anderen Online-Shops wie dem Versandhaus Otto oder dem Elektronikladen Alternate einkaufen.

Und vergiss nicht, in Online-Spielen mit Prepaid-Karten Geld zu kaufen. Solche Spielkarten werden z. B. von Blizzard Entertainment (StarCraft & WarCraft) und Riot Games (League of Legends) ausgegeben. Analog zum Erwerb von mobilen Kreditkarten müssen Sie keine Sonderkonditionen für den Erwerb einer Prepaid-Karte für Online-Shops einhalten.

Für den Einkauf ist weder ein Personalausweis noch eine andere Identitäts- oder Kreditprüfung erforderlich. Ausgenommen davon sind jedoch Kreditkarten für Computerspiele im Intranet. Abhängig von der Altersgrenze ist auch der Erwerb solcher Prepaid-Karten auf eine bestimmte Altersklasse beschränkt. Junge Menschen im Alter von 14 Jahren können zum Beispiel keine Prepaid-Karten für ein Game ab 16 Jahren kaufen.

Welche Wiederverkäufer können Prepaid-Karten kaufen? Selbstverständlich gibt es Prepaid-Karten nicht nur für Internet-Händler. Du kannst auch einfach Prepaid-Karten kaufen, die in Einzelhandelsgeschäften verwendet werden können. Dealer, die Ihnen Prepaid-Karten zur Verfügung stellen, sind Aral (Tankkarten) und dm (Geschenkgutscheine). In einigen Fällen können Sie die Prepaid-Karten nur bei den entsprechenden Anbietern selbst kaufen, aber gelegentlich werden sie auch bei anderen Anbietern angeboten.

So können Sie z. B. Kreditkarten für Galeria Kaufhof oder Thalia in einigen Fällen sowohl im Geschäft als auch im Online-Shop umtauschen. Grundsätzlich sollten Sie beim Erwerb von Retail-Prepaid-Karten keine Schwierigkeiten haben. Ein Identitäts- oder Bonitätsnachweis ist für den Erwerb auch hier nicht erforderlich. Diese Karten können Sie ganz einfach bei jedem Einzelhändler erstehen.

Woher kann ich überhaupt gewöhnliche Prepaid-Karten bekommen? Vielleicht fragst du dich, wo du überhaupt Prepaid-Karten kaufen kannst? Auf diese Frage gibt es sehr unterschiedliche Antworten, da es viele Händler gibt, die Ihnen Prepaid-Karten ausstellen. Im Allgemeinen können Sie Prepaid-Karten jetzt in den meisten Lebensmittelgeschäften kaufen. Gerade große Lebensmittelgeschäfte haben eine große Auswahlmöglichkeit.

In großen Lebensmittelgeschäften wie Rewe hingegen gibt es in der Regel eine große Anzahl von Prepaid-Karten. Sie können dann hier die Kreditkarte ohne Probleme kaufen. Übrigens können Sie immer öfter auch Prepaid-Karten an der Tankstelle kaufen. Grundsätzlich gelten beim Einkauf von Prepaid-Karten alle Anbieter: Dies macht den Einkauf von Prepaid-Karten so unkompliziert und wendig.

Eine weitere aufstrebende Branche ist der Vertrieb von Prepaid-Karten im Intranet. Wenn Sie z.B. einen besonderen Beleg wünschen, gibt es auch Provider im Intranet. Sie können die Offerten auch direkt im Netz einsortieren und die passende Landkarte rasch und unkompliziert aussuchen. Selbstverständlich können Sie auch bei vielen Fachhändlern im Netz Voucher kaufen.

Prepaid-Karten sind im Übrigen im Netz kaum billiger, da sie in der Regel die gleichen Kosten verursachen wie Einzelhandelskarten. Welche Zahlungsoptionen zur Verfügung stehen, hängt vom jeweiligen Anbieter ab. Hinweis: Einige Anbieter schliessen Kartenzahlungen aufgrund von Gebühren beim Erwerb von Prepaid-Karten aus. Darüber hinaus können Sie beim Erwerb von Prepaid-Karten in der Regel keine Bonuspunkte für Mitgliedsprogramme wie z. B. PAYBAY erwerben.

Wer bietet Prepaid-Karten im Sinn von Zahlungskarten an? Achten Sie dann auf Händler, die Ihnen Prepaid-Kreditkarten oder MoneyKarten bereitstellen. Im Allgemeinen müssen Sie nicht unbedingt zu einer Hausbank gehen, wenn Sie eine Prepaid-Kreditkarte ordern moechten. Obwohl die meisten Kreditinstitute Prepaid-Kreditkarten im Angebot haben, ist dies auch ohne Banküberweisung möglich.

Inzwischen können Sie auch im Lebensmitteleinzelhandel und natürlich im Netz ganz bequem und unkompliziert eine Prepaid-Kreditkarte aufgeben. Dies führt jedoch zu gravierenden Unterschieden zum Einkauf von normalen Zahlungskarten. Abhängig von Ihrer Kreditkarte müssen Sie sich möglicherweise identifizieren und sich dann im Detail eintragen. Lediglich bei Prepaid-Kreditkarten zur Einmalaufladung erlischt diese Verpflichtung oft.

Beachten Sie jedoch, dass der Erwerb von Prepaid-Kreditkarten viel stärker eingeschränkt ist als der von herkömmlichen Prepaid-Karten. Darf ich eine MoneyKarte in einem Lebensmittelgeschäft kaufen? Wenn Ihnen die Vertraulichkeit nicht wichtig ist, können Sie leicht einen Provider von MoneyKarten aufsuchen. Deshalb können Sie eine MoneyKarte (oder die neue Standard-Girogo) bei jeder beliebigen Hausbank und bei nahezu allen Online-Banken kaufen - aber meist nur in Kombination mit einem Kontokorrent.

Welcher Kreditkartenanbieter gibt es? Ähnlich groß ist das Angebotsspektrum bei Prepaid-Kreditkarten. Neben den üblichen Kreditinstituten gibt es hier aber noch viele andere Dienstleister. Derjenige, der sich für eine solche Prepaid-Karte entschließt, sollte sich dementsprechend zunächst zwischen drei unterschiedlichen Arten entscheiden: Worauf muss ich bei Prepaid-Kreditkarten in Kombination mit einem Bankkonto achten?

Wertkarten in Kombinationen mit einem Kontokorrent werden nur von in Deutschland lizenzierten Kreditinstituten offeriert. Sie sollten auch über den Rahmen hinaus denken, denn neben den namhaften Kreditinstituten haben auch kleine Dienstleister diese Zahl. Mit beiden bekommen Sie nicht nur ein Scheckkonto und eine Prepaid-Kreditkarte, sondern Sie müssen sich auch nicht einer Kreditprüfung unterziehen.

Das ist bei den meisten Kopplungsangeboten zwischen Kontokorrent und Prepaid-Kreditkarte so. Sie müssen nahezu immer alle Ihre persönlichen Angaben machen. Was ist mit der Identifikation von Prepaid-Kreditkarten für mehrere Aufladungen? Wenn Sie sich für eine Prepaid-Kreditkarte für mehrere Aufladungen als Kreditkarte entschieden haben, müssen Sie sich in der Regel nicht einer Kreditprüfung unterziehen.

Es ist egal, ob Ihre Prepaid-Kreditkarte von einer konventionellen Hausbank oder im Netz ausgestellt wurde. Meistens ist jedoch ein Ausweis erforderlich, um eine Prepaid-Kreditkarte zu kaufen. Bis auf wenige Ausnahmefälle können Sie eine Prepaid-Kreditkarte für mehrere Aufladungen nur dann kaufen, wenn Sie entsprechende Angaben machen.

Eine völlige Intimität ist daher bei einer Prepaid-Kreditkarte für mehrere Aufladungen keinesfalls gewährleistet. Dies fängt damit an, dass einige dieser Prepaid-Karten den Namen des Kreditkarteninhabers auf die Kreditkarte drucken. Trotzdem gibt es einige wiederaufladbare und hochgradig anonymisierte Karten, die Sie ohne Identitätskontrolle zum Beispiel im Lebensmitteleinzelhandel oder an der Tanktheke kaufen können.

Ein bekanntes Prepaid-Kreditmittel dieser Art ist die Jooker MasterCard. Sind Prepaid-Kreditkarten für einmalige Aufladungen völlig anonym? Wer auf der Suche nach Intimität ist, sollte daher für eine einmalige Einzahlung eine Prepaid-Kreditkarte verwenden. In den meisten Fällen müssen Sie bei einem Einkauf nicht Ihre Identität nachweisen, sei es in einem Geschäft oder im Intranet.

Daher können Sie diese Form der Prepaid-Kreditkarte auch ohne Angabe von Gründen kaufen. Dementsprechend können Prepaid-Kreditkarten auch als Bargeschenk für eine einmalige Wiederaufladung verwendet werden. Allerdings ist die Anzahl der Betreiber solcher Ausweise recht klein. Anders als bei den anderen Arten von Zahlungskarten erfordert die Prepaid-Kreditkarte keinen Kauf bei einer Hausbank. So können heute unterschiedliche Prepaid-Kreditkarten bequem und unkompliziert im Netz oder bei ausgesuchten Händlern, wie z.B. Supermärkten, bestellt werden.

Exemplarisch für solche Karten steht Mycard2go. Sind Prepaid-Karten mit vollständiger Intimität sinnvoll? Du fragst dich vielleicht, warum es so wenige Provider gibt, die anonym bleiben? Ein Prepaid-Kreditkarte mit einer hohen Intimität ist daher nur für Sie geeignet, wenn Sie diese Intimität wirklich benötigen. Andernfalls ist eine MoneyKarte (alternativ Girogo) oder eine Prepaid-Kreditkarte in Kombination mit einem Konto aufgrund der wesentlich günstigeren Tarife sinnvoller.

Prepaid-Karten können Sie heute einfacher als je zuvor kaufen. Das Angebot an Anbietern für alle Arten von Prepaid-Karten ist in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen, so dass Sie nun Prepaid-Karten für alle großen Einzelhändler und Online-Händler kaufen können. Eine Kreditkarte Ihrer Wunschvorstellung können Sie heute problemlos im Netz, im SB-Warenhaus oder an der Tanktheke kaufen.

Bei Prepaid-Karten, die ebenfalls eine generelle Zahlungskarte sind, ist die Situation etwas komplizierter. An einigen Tanktankstellen und auch in einigen Lebensmittelgeschäften können Sie jedoch Prepaid-Kreditkarten kaufen. Wenn Ihnen die Vertraulichkeit jedoch nicht besonders am Herzen liegt, ist eine Prepaid-Kreditkarte einer (Internet-)Bank empfehlenswert, da die Kosten für Sie am Ende erheblich geringer sind.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum