Kredit für Selbständige ohne Bwa

Gutschrift für Selbständige ohne Bwa

Der Antrag auf ein Autokredit für Selbständige ohne Schufa ist bei der Auto- oder Hausbank hoffnungslos. Nur abgestufte halbe Zwischensteigerungen bieten Kredite für Selbständige ohne bwa-Verwendung. Freiberufliche oder selbständige Berufe:

Nach und nach zum Erfolg des Darlehensabschlusses

Wohnungsbaufinanzierung, neue Kühlschränke, Autoankauf, Studentenfinanzierung - beinahe jeder kommt auf den Punkt im Leben, an dem ein Darlehen vonnöten ist. Für die Aufnahme eines Kredits sind mehrere Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass am Ende keine unangenehmen Überraschungen entstehen. Zuerst einmal erhebt sich die Fragestellung, wie hoch das Darlehen überhaupt sein soll. Handelt es sich bei dem Darlehen um einen bestimmten Kauf - Immobilien, Autos, Hausgeräte - so stimmt der Kreditbetrag oft mit dem Anschaffungspreis überein, sofern kein Beteiligungskapital zur Verfügung steht.

Die Versuchung, einen höheren Betrag als den tatsächlichen Bedarf anzunehmen, ist groß, insbesondere beim Vertragsabschluss im Intranet. Dies ist nur in wenigen Ausnahmefällen vernünftig, da das Kapital ohne Überlegung rasch ausgezahlt wird, die Kreditzinsen aber erhöht werden. Im Falle einer Schuldenumschuldung können zu den bestehenden Forderungen, die unmittelbar im Rahmen des neuen Darlehens zu begleichen sind, weitere Forderungen hinzukommen oder die Summen X für einen Finanzpuffer.

Auf jeden Falle sollte der Darlehensbetrag exakt berechnet werden, denn je größer der Betrag, umso teuerer wird das Darlehen. Nach der Ermittlung des Kreditbedarfs können die Monatsraten berechnet werden. Dies führt zu dem finanziellen Handlungsspielraum, der jeden Tag im Laufe des Monats zur Rückzahlung des Darlehens zur Verfügung steht.

Zusammen mit dem Darlehensbetrag steht am Ende die gewünschte Frist, die zur Rückzahlung des Darlehens erforderlich ist. Mit zunehmender Dauer der Zahlungsfrist ist es umso wahrscheinlicher, dass sich die Lebenssituation ändert. Der Internetauftritt ermöglicht es, Darlehen leicht zu bewerten und letztendlich den billigsten Provider auszuwählen.

Prinzipiell ist es möglich, ein Darlehen bei unterschiedlichen Trägern aufzunehmen: Haushaltsbank, andere Zweigstellen, Online-Direktbank, Kreditinstitut, Kreditvermittler, Marktplatz für Kredite. Ernstzunehmende Dienstleister erkennen Sie in der Regel daran, dass alle Honorare übersichtlich und leicht nachvollziehbar sind und ein Darlehen nicht mit anderen Angeboten wie der Bausparversicherung verknüpft ist. Insbesondere im Netz, wo es keine persönliche Beratung gibt, empfiehlt es sich, über Evaluierungsportale nach potenziellen Kreditgebern zu suchen.

Dass der Bonitätsvergleich auch wirklich Hände und Füße hat, sollte man sich schon vorab über die angestrebten Bedingungen im Klaren sein. Der Bonitätsvergleich ist ein wichtiger Bestandteil des Kredits. Sie basieren in erster Linie auf dem Finanzierungsbedarf und den individuellen Vermögensverhältnissen, da Laufzeit und Höhe des Darlehens einen maßgeblichen Einfluß auf den Zinsniveau haben. Der Effektivzinssatz beinhaltet alle anfallenden Kosten und gibt einen zuverlässigen Hinweis darauf, was das Darlehen letztendlich kosten wird.

Für einen Settlement können auch die Möglichkeiten einer frühzeitigen Volltilgung des Darlehens und der obligatorische Abschluß einer Restschuld-Versicherung von Bedeutung sein: Einige Provider fordern eine Frühtilgungsstrafe für den Zinsverlust, der sich aus der frühzeitigen Rückzahlung des Darlehens durch den Darlehensnehmer im Fall von außerplanmäßigen Rückzahlungen ergibt.

Dies kann den Preis eines Darlehens erheblich erhöhen. Als Sicherheit für den Darlehensgeber fungiert die Restschuld-Versicherung, da sie bei Zahlungsunfähigkeit des Darlehensnehmers eingreift. Im Falle von Großkrediten ist eine solche Sicherung durchaus gängig und vernünftig, da im Falle des Todes auch die Angehörigen versichert sind, bei Kleinkrediten jedoch die Restschuld-Versicherung nicht Bestandteil des Vertrages sein sollte.

Wenn der Kredit z. B. mit dem Kauf eines Fahrzeugs oder einer Liegenschaft verbunden ist, sind die Zinsen manchmal niedriger, da das Auto oder das Gebäude als Pfand bei der Hausbank deponiert werden kann. Dementsprechend ist die Nutzung im Gutschriftsantrag erwähnenswert. Mit dem Kleingedruckten wird der Darlehensgeber vor eventuellen Beschädigungen geschützt.

Anders als beim übrigen Auftragsinhalt sind die Stellen oft bewußt so eng gewählt, daß man zum Ablesen beinahe eine Vergrößerungsglas braucht - und schon aus diesem Grund neigen sie dazu, die relevanten Vertragskomponenten zu übersehen. Aber genau hier werden die Risiken für den Darlehensnehmer verborgen: Das Kleingedruckte verbirgt oft rechtsfragwürdige Bestimmungen, die im Zweifelsfalle für den Darlehensnehmer abträglich sind.

Eine Kreditanfrage kann bei verschiedenen Kreditgebern gestellt werden. Dies sind neben den traditionellen Kreditinstituten Kreditmärkte und -vermittler. Auf jeden Falle benötigen Sie gewisse Dokumente, die Sie unmittelbar zusammen mit dem Gesuch einreichen, um so schnell wie möglich eine Entscheidungsfindung zu treffen. Einkommensnachweis für die vergangenen drei Lebensmonate, für Selbständige und Freiberufler die letzen 1-2 Veranlagungen sowie ggf. eine wirtschaftliche Bewertung (BWA), Angabe von Mehreinnahmen aus Mieten, Kapitalverzinsungen oder Nebenbeschäftigungen, für Arbeitnehmer Angabe der Beschäftigungsart (vorübergehend / dauerhaft), Angabe der aktuellen Auslagen, etc,

Auskünfte über bestehende Kredite und andere laufende Verpflichtungen wie Unterhaltungszahlungen, Ausweiskopie, im Falle einer Online-Anmeldung das PostIdent-Verfahren, ggf. Auskünfte über bestehende Wertpapiere wie Grundstücks- und Lebensversicherung, im Falle instabiler Vermögensverhältnisse ggf. die Bestellung eines Garantiegebers. Es ist von großem Wert, dass der Darlehensnehmer die Zahlungen bis zum Ende der Laufzeit regelmässig leistet.

Eine Kennzahl für das Risikoniveau ist die Kreditwürdigkeit des Bewerbers. Sie wird bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Schufa) nachfragen, ob Negativbuchungen vorliegen. Zur Vermeidung einer unangenehmen Verwunderung ist es sinnvoll, regelmässig nach Informationen über sich selbst zu fragen. Statistisch gesehen sind die Informationen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht oft überholt oder falsch und haben daher einen negativen Einfluss auf die Kreditwürdigkeit.

Weil die Hausbank nicht über die Richtigkeit oder Falschheit der Informationen bestimmt, weist sie im ungünstigsten Falle den Antrag auf Kredit aufgrund der falschen Informationen zurück. Werden in der Selbstanzeige falsche Informationen gefunden, kann die Firma SCHUFFA aufgefordert werden, diese zu korrigieren oder zu löschen. Für Vergleiche im Netz kommt oft die Zweidrittelregel zur Anwendung, d.h. es wird der Zins von zwei Drittel des Kreditnehmers angegeben.

Mit zunehmendem persönlichen Risikopotenzial, d.h. je schlechter die Kreditwürdigkeit, steigt der Zinsen. Den Selbständigen geht es oft schlecht als den Arbeitnehmern, die Jugendlichen sind oft im Vergleich zu den Älteren benachteiligt. Dabei kann sich ein bestimmter Zweck oder die Indikation eines zweiten Darlehensnehmers oder Garanten vorteilhaft auf das Zinsniveau auswirkt.

Eine Auszahlung an den Darlehensnehmer erfolgt in keinem Fall unmittelbar nach Antragstellung. Ein Kreditinstitut braucht immer eine gewisse Zeit, bis der Gesuch oder die Bonität des Gesuchstellers verifiziert ist. Eine Online-Bewerbung nimmt in der Praxis in der Regel weniger Zeit in Anspruch als ein unmittelbar bei der Bankengruppe eingereichter Darlehensantrag, es sei denn, es ist die Geschäftsbank.

Sie verfügen bereits über umfangreiche Kenntnisse über die finanzielle Lage des Darlehensnehmers und die Verarbeitungszeit wird dementsprechend reduziert. Kreditinstitute dagegen brauchen etwas mehr Zeit, weil sie selbst keine Darlehen gewähren, sondern zunächst nach einem Darlehensgeber suchen müssen. Der Darlehensbetrag bestimmt auch, wie lange der Darlehensnehmer auf die Zahlung wartet.

Dabei gilt: Je niedriger der Kreditbetrag, umso niedriger das Ausfallsrisiko der Hausbank und umso rascher wird das Darlehen genehmigt. Durch die direkte Einreichung aller notwendigen Dokumente kann der Bewerber die Bearbeitungszeit günstig mitgestalten. Die Kreditvereinbarung wird nach dem Bonitätsvergleich, dem Kreditgesuch und der erfolgreichen Entscheidung der Hausbank abgeschlossen. Dabei sind folgende Punkte besonders zu beachten: vereinbarte Effektivverzinsung, besondere Rückzahlungsrechte, Laufzeit, monatlicher Ratenbetrag, Nebenabreden wie der Abschluß einer Restschuldsicherung.

Nur wenn der Darlehensvertrag wirklich geschlossen ist, sollte der Einkaufsvertrag bindend gemacht werden. Die Unterzeichnung eines Darlehensvertrages ist keine Hexerei. Bei der Kreditgewährung geht kein Kreditunternehmen ein großes Verlustrisiko ein - im Gegensatz dazu kann es sich durch einen hohen Zinssatz und fragliche Bestimmungen davor schützen. Wenn Sie besonders rasch etwas benötigen, ist es am besten, sich an eine Hausbank oder einen Provider zu wenden, der sofort Kredite bereitstellt.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum