Kredit Abzocke

Credit Rip-off

hat im lokalen Teil von Südkurier und Schwarzwälder Messen einen Artikel über diese Abzocke veröffentlicht. Die Verbraucher erhalten jedoch nicht das gewünschte Guthaben, sondern eine teure Prepaid-Kreditkarte. Kredit- und andere Angebote, die schufafenfreie Kredite versprechen. comm informiert über die Maschen von Abzockereien und Betrügern im Online-Guthaben. Ich lande bei Abzockerfirmen wie z. B. z.

SCHUFA-freies Darlehen: Abzockerei statt Kredit

Wie die in dieser Handelswoche vorgelegte Kreditstudie "SCHUFA-frei" zeigt, neigen Konsumenten, die auf diese Offerten aus Print und Web reagieren, dazu, viel weniger zu verdienen, als sich einen Kredit auszahlen zu lassen. Es wird geschätzt, dass jedes Jahr rund 394.000 Personen dem Betrug bei der Kreditvermittlung zum Opfer wurden. Das Ergebnis dieser Untersuchung, die von Schuldenberater Christian Maltry vom Bezirksamt Main-Spessart und Prof. Dr. Hugo Gröte, einem Wirtschaftsrechtsexperten der Uni Koblenz, erarbeitet wurde, ist eindeutig: 177 Prüfungsanfragen an 69 Dienstleister hätten nur in zwei Faellen zu einer Kreditgewaehrung gefuehrt (Vermittlungsquote von fast 1 Prozent).

"In diesen wenigen Ausnahmefällen waren die Darlehen manchmal auf unmoralische Weise zu hoch bewertet. Vielmehr werden für nahezu alle "SCHUFA-freien" Darlehensangebote kostspielige Vorauszahlungen von bis zu 400 EUR erhoben. Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass auch Kreditgeber ohne Bonitätsprüfung mehr an den Anschriften von Abnehmern interessier. Damit ist das Ergebnis des Schuldenberaters Maltry eindeutig: "Wie bereits bei der ersten Untersuchung 2007 ist es offensichtlich, dass die Vorschläge für "SCHUFA-freie" Darlehen in der Regel noch weiter in die Verschuldungsfalle führen", die Ergebnisse der ersten Untersuchung sind sehr positiv.

Häufig wird diese Lügen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Provider im Kleinformat wieder gesammelt. Sie erhalten keine SCHUFA-Informationen, sondern die Kreditinstitute, und die Dienstleister fordern Informationen für ihre Kundschaft an. Aus diesem Grund werden die meisten unserer Kundinnen und Servicekunden von diesen Dienstleistern abgelehnt, müssen aber an diese zweifelhaften Dienstleister kostspielige Honorare abführen.

Bei " Antragsannahme ", " positiver Vorprüfung " und ähnlicher Formulierung vermitteln sie den Anschein, dass eine Darlehensauszahlung bevorsteht, um den Kreditnehmer zum Abschluß verschiedener zusätzlicher Verträge (Beraterverträge + Versicherungen) zu bewegen. sind Beweise für zweifelhafte Angebote:

Schwindel: Reißen Sie mit "Schufa-freien" Credits ab.

Jährlich 400.000 Menschen sterben für winzige Darlehen. Es wird ein jährlicher Schadensumfang im zweistelligen Millionenbereich angegeben. Die Kreditzusagen mit dem Übernahmeangebot Schufa-frei sind zweifelhaft und laut einer Untersuchung oft gar dubios. Die Anbieter sind nur daran interessiert, für vermeintliche Honorare und Aufträge Gelder einzuziehen.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der Firma SCHUFFA, die am vergangenen Wochenende in Berlin vorgestellt wurde. Betroffen sind etwa 400.000 Menschen pro Jahr, die aufgrund von Arbeitslosenzahlen oder hohen Verschuldungen keine regelmäßigen Darlehen von Kreditinstituten erhalten. Der geschätzte Schadenshöhe liegt bei 150 Mio. EUR pro Jahr. Bei 177 Tests baten die Prüfer 69 Anbieter um Darlehen zwischen einigen tausend und mehreren zehntausend EZ.

Lediglich in zwei Faellen waere das Darlehen tatsaechlich gewaehrt worden - aber dann mit einem fast unmoralischen Jahreszins von 25 Prozentpunkten, sagte der Schuldenberater Christian Maltry. Andernfalls war Gelder gefordert worden: Wirtschaftsanwalt Hugo Gröte, Mitautor der Untersuchung, fasste zusammen: "Es geht darum, von Menschen zu sammeln, die sich in Notlagen befinden." Dabei haben die Dienstleister einen Gesetzesabschnitt verwendet, der die Kostenerstattung bei der Vermittlung von Krediten ermöglicht.

Es musste deutlich sein, dass so genannte Schufa-freie Darlehen nicht nach den aktuellen Standards der Kreditinstitute funktionsfähig sind.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum