Konsumkredit Zinsen

Verbraucherkredite Zinsen

Zusätzlich zum Zinssatz sollten sich die Kreditnehmer über andere Kosten im Klaren sein, die im Zusammenhang mit einem Verbraucherkredit entstehen können. Setzen Sie sie sofort wieder in den Sparvertrag ein und profitieren Sie vom Zinseszinseffekt: Auch Ihre Zinsen zahlen sich aus und erhöhen Ihr Vermögen. Zusätzlich zum Zinssatz sollten sich die Kreditnehmer über andere Kosten im Klaren sein, die im Zusammenhang mit einem Verbraucherkredit entstehen können. Setzen Sie sie sofort wieder in den Sparvertrag ein und profitieren Sie vom Zinseszinseffekt: Auch Ihre Zinsen zahlen sich aus und erhöhen Ihr Vermögen. Verbraucherkredite sind in der Regel durch kürzere Laufzeiten und niedrigere Zinssätze gekennzeichnet als Kredite mit höheren Kreditbeträgen.

?Konsumkredit: Holen & Vergleich von Kreditangeboten in 24h

Egal, was Ihnen am Herzen liegt, Sie können einen Verbraucherkredit für alle Verbrauchsgüter oder Dienste verwenden. Worin besteht der Unterschied zwischen einem Verbraucherkredit und einem anderen als diesem? Die gängigsten Kreditformen sind die beliebten Immobilienkredite und Verbraucherkredite. Ein Immobiliendarlehen ist die Investition in ein Eigenheim, eine Ferienwohnung oder ein Haus.

Gleiches gilt gleichzeitig als Sicherung für die kreditgebende Banken. Anders verhält es sich mit Verbraucherkrediten. Eine solche Sicherung für die Hausbank gibt es hier nicht. Der Verbraucherkredit ist somit ein ungesicherter Akkreditiv zur kostenlosen Nutzung durch den Verbraucher. Sie kann, ist aber nicht dazu verpflichtet, über den beabsichtigten Zweck informiert zu werden.

Vielfach ist es jedoch sinnvoll, hier für die Hausbank durchsichtig zu sein. Gerade bei der Fahrzeugfinanzierung oder einer Renovierung/Sanierung werden sehr oft günstigere Bedingungen geboten als bei einem anderen Zweck, z.B. einem Fest. Was ist bei der Kreditaufnahme eines Verbraucherkredits zu beachten? Bei Erhalt eines Kreditangebots finden Sie die folgenden Standardinformationen:

Soll-Zinssatz: Der Soll-Zinssatz oder Nominal-Zinssatz verweist nur auf den Darlehensbetrag selbst. Der Effektivzins betrachtet im Unterschied zum Soll-Zinssatz nicht nur den Darlehensbetrag, sondern auch alle anderen anfallenden Gebühren wie Bearbeitungsentgelte, Kontoführungsgebühren, Auslagen usw.. Dauer:Gibt an, wie lange Ihr Darlehen ausläuft. In der Regel gilt: Je kleiner der Zinssatz, umso geringer der Zinssatz. Langfristige Darlehen sind in der Regel höher verzinst und daher teurer.

Gesamtsumme: Darin enthalten sind alle anfallenden Aufwendungen, d.h. sowohl der Darlehensbetrag als auch die Zinsen sowie alle Nebenkosten und Auslagen. Beim Vergleich von Krediten ist besonders auf die Einflussfaktoren Effektivzins und Gesamthöhe zu achten, da diese verdeutlichen, wie viel in der Gesamtsumme zu bezahlen ist. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für die Berechnung von Verbraucherkrediten. Nennzinssatz variabel9,11% p.a. 2,30% p.a. -4,60% p.a. 4,60% p.a. Kontoführungsgebühr0,00 12,50 pro Quartal0,00 53,75 p.a. Effektivzinssatz9,5% p.a. 3,4% p.a. 4,1% p.a. 5,9% p.a. Um einen Verbraucherkredit zu bekommen, müssen in der Regel in der Regel nachstehende Bedingungen und Dokumente erfuellt werden:

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum