Hartz 4 Kredit seriös

Harz 4 Kreditwürdigkeit respektabel

Im Internet wird Kredit ohne Job möglich: mal liest: "Wie bekommt ein solcher Hartz-IV-Empfänger einen Kredit? um schwere Kredite zu erkennen. Vor allem schmerzhaft ist, dass ich dieses Geld von der knappen Hartz IV bezahlt habe. Bei einer seriösen Bank wäre dies nicht der Fall.

Offerten sind Köder.

Zum Jahresende 2010 lag die Anzahl der Hartz V-Empfänger bei rund 6,7 Mio. Stück. Die Hartz 4-Deckung ist so konzipiert, dass die bewilligten Förderlinien gerade noch zur Deckung der unbedingt erforderlichen Lebensunterhaltskosten reichen. Aktuell liegt der Standardtarif für Einzelpersonen bei nur 359 EUR. Nur ein Kredit mit Hartz 4 konnte helfen. Die notwendige Lohnbescheinigung, die dem Darlehensgeber als Absicherung dafür zur Verfügung steht, dass die regulären Tilgungs- und Zinsraten eingehalten werden können, kann vom Antragsteller nicht vorgelegt werden.

Es ist der Hausbank nur allzu selbstverständlich, dass es unwahrscheinlich ist, dass der potenzielle Kreditnehmer das Kreditvolumen zurückzahlen kann. In der Regel wird sich der Wunsch nach einem Kredit mit Hartz 4 nicht durchsetzen. Offerten, die einen Kredit mit Hartz 4 beinhalten, sind sicherlich nicht seriös und werden daher nicht von Zweigniederlassungen gemacht.

Wenn der mutmaßliche Spender von Anfang an daran interessiert ist, Bearbeitungsentgelte oder andere Vorlaufkosten zu erheben, sollte der Empfänger der Sozialhilfe nicht zum Abschluss eines Darlehens überredet werden. Ansonsten ist der für das Darlehen Hartz 4 berechnete Zinssatz teilweise so hoch, dass er den Durchschnitts- oder Vergleichszinssatz um mehr als 100% übersteigt.

Die meisten Kreditmakler sind so unverschämt, dass sie nach dem Einzug der Honorare nicht einmal den Darlehensbetrag aufbringen. Ein Kredit mit Hartz 4 hat nur dann eine Erfolgschance, wenn sich ein Mitanimator auch zur Tilgung des Kredits auffordert.

Wie heißt Hartz 4?

Bei Hartz 4 oder ALG II können wirtschaftliche Engpässe rasch auftreten, z.B. bei teuren Autoreparaturen oder einem schadhaften Hausgerät. Hartz 4-Empfänger haben es jedoch schwer, die benötigten Finanzmittel zu finden, wenn sie sie unerwartet benötigen. Gleichwohl ist es unter bestimmten Bedingungen möglich, als Leistungsempfänger des Arbeitslosengeldes II einen kleinen Kredit zu bekommen.

Was für Voraussetzungen erfüllt sein müssen und was Hartz-4-Empfänger bei der Beantragung von Krediten zu berücksichtigen haben, wird im nachfolgenden Beitrag erläutert. Wie heißt Hartz 4? Die Bezeichnung "Hartz 4" ist ein Sinnbild für die Sozialhilfe des Arbeitslosengelds II und hat ihren Ausgangspunkt in dem 2002 entwickelten "Hartz-Konzept". Die 2005 eingeführte Arbeitslosenunterstützung II ist eine " Basissicherheit für Arbeitssuchende " zur Erreichung eines angemessenen Lebensstandards.

Die genauen Einzelheiten und gesetzlichen Regelungen zum Arbeitsentgelt II sind im SGB II zu entnehmen. Unter anderem beziehen sich die monatlich erscheinenden Hartz 4-Versicherungen auf die Familienaufstellung. Aktuell bezieht ein einzelner Hartz-4-Empfänger eine Monatsleistung von 399,00 EUR. Darüber hinaus bekommen auch Hartz-4- oder ALG II-Empfänger Wohnungs- und Heizungsleistungen (nach § 22 SGB II).

Grundvoraussetzung für den ständigen Bezug von Hartz 4-Leistungen ist eine ständige und tatkräftige Suche nach einem Arbeitsplatzt. Nachgewiesen werden muss, dass sie sich regelmässig bei Betrieben beworben haben und dass sie z.B. auch durch eine Bewerbungsmappe oder ein Bewerbungsgespräch Vorschläge zur Vermittlung von Arbeitsvermittlungen verfolgen. Besteht bei Hartz 4 eine Bonität? Der Leistungsempfänger von Hartz 4 hat keine marktübliche Bonität nach den anwendbaren Merkmalen in Deutschland.

Das liegt ganz schlicht daran, dass das laufende Einkommen aus den Hartz-4-Leistungen unter den so genannte "Cost of Living Flat Rates" der dt. Kreditinstitute liegt. Die Folge ist eine ungenügende Schuldendienstfähigkeit, die eine planmäßige Tilgung einer mont. Darlehensrate nicht zulässt. Sie als Hartz 4-Empfänger müssen nicht einmal einen Kredit von einer herkömmlichen Filial- oder direkten Bank aufnehmen.

Im Falle eines Fehlverhaltens des Hartz-4-Empfängers ist auch das Verlustrisiko gegeben, dass die derzeit gezahlten Hartz-4-Leistungen in der Folgezeit reduziert werden, was auch aus Sicht der Banken eine nicht zufriedenstellende Absicherung bedeutet (hier genügt es nicht, dass die Monatsleistungen aus dem "Staat" kommen und daher als unbedenklich angesehen werden sollten). Diverse Kreditmakler bewerben im Netz die Vergabe von Krediten an Hartz4-Empfänger, was extrem wichtig ist.

Oftmals sind es zweifelhafte Offerten, die mit ungerechten Vorlaufkosten im Zusammenhang mit der Kreditgewährung funktionieren, ohne dem Interessenten eine reale Wahrscheinlichkeit der gewünschten Kreditgewährung überhaupt zu geben. Denkbar ist nur eine "indirekte Ausleihe" an den Hartz-4-Empfänger, d.h. es gibt zumindest einen solventischen Mitbewerber.

Der Mitantragsteller haftet in vollem Umfang und stellt sicher, dass das angestrebte Bonitätsgeschäft bei Vorlage eines Nachweises der Kreditwürdigkeit abgeschlossen werden kann. Woher bekommst du ein Darlehen mit Hartz 4? Ernstzunehmende und empfehlenswerte Kontaktstelle für Hartz-4-Empfänger auf der Suche nach Krediten ist die verantwortliche Arbeitsagentur. Die Arbeitsagentur ist in unterschiedlichen Notfällen zur Gewährung von zinslosen Kleinkrediten angehalten, die zur Deckung eines unerlässlichen Bedarfs genutzt werden können (z.B. Anschaffung eines neuen Kühlschranks im Schadensfall eines alten Gerätes).

Selbstverständlich fordert das Arbeitsamt die Vorlage von Belegen (z.B. Kaufquittungen und Rechnungen) und es gibt auch deutliche Grenzen für die mont. Rückzahlungsrate. Bedürftige Hartz-4-Empfänger sollten sich bei Bedarf unmittelbar an einen direkten Mitarbeiter ihrer Arbeitsstätte wenden, um herauszufinden, in welchen Fällen ihnen mit einem zinsfreien Darlehen weitergeholfen werden kann.

Wenn es keinen unerlässlichen Grund gibt, der dem Arbeitsamt vorgelegt werden kann, besteht die einzige Option darin, dass ein Dritter einen Kredit beantragt. Natürlich hat ein unbeschränkt kreditwürdiges Angehöriger immer die Gelegenheit, einen Kredit im eigenen Haus zu vergeben. Selbstverständlich kann dann die Monatskreditrate vom Hartz-4-Empfänger in Anspruch genommen werden.

Bei der Suche nach einem passenden Angebot im Netz sollten Hartz-4-Empfänger besonders vorsichtig sein. Nach den Maßstäben des inländischen Kreditgewerbes ist es keinesfalls möglich, einer Person, die Hartz-4-Dienstleistungen erhält, einen Kredit zu gewähren. Der erste Anlaufpunkt für unerwartete finanzielle Engpässe sollte immer das verantwortliche Arbeitsamt sein. Der Personalbestand der Arbeitsagentur hilft immer einem Hartz-4-Empfänger in Bedrängnis, sofern die rechtlichen Vorschriften dies erlauben.

Ergebnis: Wenn es um die Gewährung von Krediten an Hartz-4- und/oder ALG II-Empfänger geht, dann gibt es im Prinzip nur wenige, respektable Aussichten. Sie sind als Hartz 4-Empfänger nach den Standard-Kriterien der deutschen Kreditinstitute nicht bonitätsmäßig einwandfrei, weshalb kein "normaler" Kreditantrag eine Aussichtsplattform hat. Der erste Ansprechpartner sollte immer das verantwortliche Arbeitsamt sein, da das Arbeitsamt in Notfällen oder bei unmittelbarem Bedürfnis zur Unterstützung mit einem unverzinslichen Darlehen ist.

Im Endeffekt ist der Weg zum Arbeitsamt jedoch der optimale Weg für Hartz-4-Empfänger, um die benötigten Kredite zu erhalten.