Fin Credit Bewertungen

Bonitätsbeurteilungen abschließen

Herzlichen Dank für die Bewertung. fin. Kreditwürdigkeit - Kreditwürdigkeit - Bonität . und Bewertung von Finanz- und Versicherungsberatern in Österreich. Das Fin Credit Rating spricht für sich. Vor allem für Banken, Finanzdienstleister und FinTech-Unternehmen.

Anwendungsmöglichkeiten

Die Kreditwürdigkeit und das Zahlungsverhalten Ihrer Partner haben einen direkten Einfluss auf die Unternehmensergebnisse Ihres Vorhabens. Es ist unerheblich, ob mehrere Finanzbuchhaltungs- oder Verkaufssysteme im Betrieb im Einsatz sind. Firmen, die bei der eigenen Bonitätsprüfung sowohl unternehmensinterne als auch betriebsfremde Angaben zu einem Geschäftspartnern zusammenfassen wollen. Es gibt auch eine Notiz-Funktion, mit der ein Kreditanalyst Zusatzinformationen über den Partner abspeichern kann.

Oder er kann über ein Dokumentenablagesystem Daten wie z. B. Pressemitteilungen, Korrespondenz, Bank- oder Ratinginformationen einreichen. Er kann sowohl die externen als auch die internen Bonitätsinformationen eines Geschäftspartners erfassen und managen. Ausgehend von diesen Daten werden vor allem die Eingabeparameter für die Credit Rules Engine verwendet, mit denen Geschäftspartnerauswertungen (Scoring), Bonitätsentscheidungen oder Kreditlimitberechnungen automatisiert werden können.

Darüber hinaus kann der Kreditanalyst aus den operativen Systemen interne Unternehmensdaten eines Partners entnehmen und nach eigenen Bewertungsvorschriften einen unternehmensinternen Kreditwert errechnen. In den Geschäftspartnerstammdaten werden die ermittelte externe und interne Kreditinformation hinterlegt. Die Validität der erfassten Werte wird vom Unternehmen regelmäßig überprüft. Sie bilden die Grundlage der Credit Rules Engine und ermöglichen so die Unterstützung der nachfolgenden automatischen Geschäftsprozesse:

Jeder Partner erhält ein Prozedere, für das eine Formeln zur Bonitätsberechnung gespeichert sind. Sie können die Rezeptur beliebig gestalten, wodurch eine große Datenmenge als Eingabeparameter für die Rezeptur zur Auswahl steht. Für einen Partner können Sie eine Kreditlimite ausrechnen. Sie können auswählen, ob Sie neben der Überprüfung der Kreditlimitausnutzung weitere Überprüfungen durchführen möchten, wie z.B. das Höchstalter des jeweils älteren Fälligkeitstermins oder die Höchstzahl der Mahnvorgänge für den jeweiligen Partner.

Damit der Kreditanalyst rasch und unkompliziert über blockierte Orders oder die Festlegung der Kreditlimite entscheidet, braucht er Daten aus verschiedenen Vorgängen.

Begriffsbestimmung

Im Stammsatz des betreffenden Partners werden die Credit-Stammdaten gespeichert oder aktualisiert. Diese sind für alle bonitätsrelevanten Auswertungen und Auswertungen Ihrer Debitoren erforderlich. Weiterführende Hinweise zum Erstellen von Credit-Stammdaten erhalten Sie unter Kredit-Stammdaten im Partner definieren. Folgende Daten können die Credit-Stammdaten Ihres Partners umfassen: Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie im Einführungsleitfaden für den Geschäftsprozess FI-AR: Credit Management unter Geschäftsprozessrolle für Credit Management inaktivieren.

Weiterführende Literaturhinweise hierzu findest du unter Kreditinformationen: