Credit 12 Erfahrungsberichte

Anrechnung 12 Testimonials

26.02. 2018, 12:15. Bon Credit ist ein Vermittler und keine Bank. Mein Erlebnis mit Bonkredit ist absolut top!

Feldbericht Crédit Agricole #12. Die Retailbank TARGOBANK gehört zur französischen Genossenschaftsbank Crédit Mutuel. 12. Oktober 2016. Danke für Ihre Antwort elijah! Wer hat schon Erfahrungen damit gemacht ??

Im Ruhestand bei CS - ein individueller Erlebnisbericht

Fast zwei Jahre nach meiner Entscheidung, zum frühestmöglichen Termin bei der Credit Suisse in den Ruhestand zu gehen, bedauere ich diese Entscheidung nicht. Nein, ich bin befriedigt, denn ich muss meine Zeit nicht mehr einem unglaublichen und entmutigten Manager anvertrauen. Mein vorzeitiger Ruhestand hat eine Vorgeschichte. Der Fonds ändert von einer leistungsorientierten zu einer beitragsorientierten Vorsorgeeinrichtung, Überbrückungsrente wird reduziert, die Umwandlungskurse für Vorruhestandsregelungen werden durch die Verhinderung drastisch verschärft.

Mir wurde aufgetragen, die bereits erhaltenen Angebote aus der Registrierkasse in den Korb zu werfen. McKinsey durfte sich als Lebensader mit "Lean Management" in der Informationstechnologie auseinandersetzen. Der CS hat gerade seine Geldbußen in den USA bezahlt, weil er die Bekämpfung der Mehrwertsteuerhinterziehung unterstützt und unterstützt hat. Unter 55-Jährigen, die bergmännisch gefördert worden waren, gelang te man in einen Tümpel und durfte ein Halbjahr lang bei voller Bezahlung einen neuen Job finden, den über 55-Jährigen wurde das Rentenfondsgeld bis 63 (damals das gesetzliche Rentenalter bei der CS) nach einer Nachhaltigkeitsberechnung gegeben und sie in den Ruhestand geschickt.

Als ich sah, wie sich einige unnötige Test- und Qualitätsmanager freuten und einen gebührenpflichtigen Vorruhestand genossen, und zugleich als Spezialist und Anwendungsspezialist eine große Softwareänderung vornehmen musste, fing ich an, meine Enttäuschung zu verschärfen. Am wichtigsten ist, dass nur solche Jobs geschnitten werden können, die unbedingt geschnitten werden sollen. Sofort konnte ich ihm ein optimales Gegensbeispiel für einen "einzigen" Teamleiter nennen, der in den Vorruhestand versetzt wurde, dessen Position aber nicht aufgehoben wurde.

Jetzt bin ich zu unserem "Management Director" eskaliert, der als Krönung unseres Gesprächs sagte: "Wenn es ihnen nicht gefällt, können sie gehen. "Ich habe sofort meinen Vorruhestand begonnen, den ich mir nur deshalb erlauben kann, weil ich eine so genannte "Überbrückungsrente" von bis zu 65 durch eine weitere Kürzung meiner Pension ausgleite.

Wäre der "Beitrag" zu meiner Überbrückungskasse bereits deutlich gesenkt worden, ist er nun vollständig eliminiert. In dem amtlichen Brief der Stiftung, den ich dann im Februar erhalten habe, steht nur: "Änderung der AHV-Überbrückungsrente". Durch die weitere Senkung der Konversionsraten wird eine vorzeitige Pensionierung für "normale" Mitarbeiter wahrscheinlich gänzlich aussichtslos.

Den Rentnern empfehle ich heute, das vor zwei Jahren sehr schwierige Entnahmekapital zu verwenden, das aber durch die neuen Regelungen vereinfacht wird, wie es im Brief heißt: "Erweiterte Kapitalrücknahmeoptionen bei Pensionierung". Die bestehenden Kapitalien können mit niedrigeren Zinssätzen ausgestattet werden, aber nicht wie bei einer Pension.