Billigste Kreditkarte

Günstigste Kreditkarte

Mit jeder Transaktion sammeln Sie nicht nur Meilen und Informationen über Währung, Zahlungsmittel und Auszahlungen in den USA per EC-Karte und Kreditkarte. Kreditkartengebühren für die Flugbuchung über eDreams und Opodo Letztendlich sind es viele Online-Reisebüros, die sich von anderen Angeboten allein durch den reinen Reisepreis, kombiniert mit stark reduziertem Angebot und Benutzerfreundlichkeit, abgrenzen wollen. Die Preisangaben sind nur unter ganz besonderen Voraussetzungen gültig, d.h. ohne Inanspruchnahme von zusätzlichen Dienstleistungen und bei Zahlung mit einer speziellen Kreditkarte. Opodo- und eDreams haben aufgrund versteckter Mehrkosten oft negative Aufmerksamkeit erregt.

Die beiden Provider sind Teil des Reiseunternehmens Odigeo, einem der grössten Online-Flugticketanbieter mit rund 10 Mio. Buchungen im Jahr. Wenn Sie z.B. bei eDreams einen Flieger von Brüssel nach Berlin suchen, werden Flüge von Ryanair für 7,24 Euro offeriert. Betrachtet man die von eDreams an die Fluggesellschaften gesendeten Datensätze näher, so kann die Entstehung des Flugtarifs verfolgt werden.

Die eDreams muss also der Fluggesellschaft einen teureren Betrag zahlen, als der vom Auftraggeber gewünschte. So ist es z. B. möglich, Flugreisen von Ryanair unter dem amtlichen Tarif zu buchbar. Abhängig vom Einstiegspunkt (direkt oder über eine Flugsuchmaschine), der Landessprache und der Route können Sie auch Gratisflüge mitbuchen. eDreams bemüht sich, diesen Schaden durch den Vertrieb von Versicherungs- und Zusatzdienstleistungen sowie durch Zahlungsgebühren zu kompensieren.

Odigeo bemüht sich jedoch, den Kauf von Flugscheinen unter dem Kaufwert so gut es geht zu unterdrücken. Die Preisnachlässe, die die niedrigen Tarife zulassen, werden daher nur für die exotischen Karten wie Diners Clubs oder Visa-Karten vergeben, die nur von Spezialbanken (Visa Entropay) ausgegeben werden. Die zusätzlichen Ausgaben sind unabhängig von den tatsächlichen Ausgaben, die Odigeo für die Geschäfte zu tragen hat.

Die von den Zahlungsdienstleistern erhobenen Entgelte sind in der Regelfall bei den meisten Karten gleich. Differenzen zwischen Debit-, Prepaid- und Kreditkarte sind eher gering und treten nur in geringem Umfang auf. Odigeo selbst prüft also anhand der Kartennummer, ob die spezifizierte Kreditkarte von einer speziellen Hausbank ausgegeben wird, um zu vermeiden, dass der Preisnachlass von Verbrauchern eingefordert wird.

Nachfolgend finden Sie den Berechnungsalgorithmus, den die Firma in ihrem Webbrowser ausprobieren kann: die Art der Kreditkarte: Die Ex-ante-Verifizierung ist bei einigen Kredit- und Zahlungskarten, z.B. Visum Debit und Visum Credit, identisch, wie aus der Abbildung ersichtlich ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie eine Visa-Kreditkarte für eine Bezahlung mit Visum Debit benutzen können.

Nach dem Abschicken der Reservierung prüft Odigeo die Nummer der Karte noch einmal und gibt bei Bedarf eine entsprechende Meldung aus. Darüber hinaus schränkt Odigeo die Möglichkeiten zum Kauf von Eintrittskarten mit Preisnachlass durch sehr fragwürdige Vorschriften ein. Dies wird anhand von Fahrgastdaten, E-Mail-Adresse, Telefon- und Kartennummer kontrolliert. Es ist besonders lästig, dass der Irrtum dem Auftraggeber erst nach dem letzen Mausklick gemeldet wird ("Buchen").

Unsere Fachleute haben jedoch Wege zur Umgehung oder gar Aufhebung dieser Blockade entdeckt, so dass Sie innerhalb von 3 Wochen mehrere Reservierungen mit derselben Kreditkarte vornehmen können. Welche Kreditkarte einen Preisnachlass erhält, ändert sich nicht nur oft, sondern auch je nach Zugangspunkt zur Website oder je nach den im Webbrowser abgelegten Plätzchen.

Somit kann sich beim Aufruf der Website über die Meta-Suchmaschine Kajak sowohl der Kaufpreis als auch die billigste Zahlungsmethode von einem Direktzugriff auf die Website ohne Cookie abheben. Dementsprechend sollten nur Flugtarife ausgegeben werden, die mit einer Standardzahlungsmethode gebucht werden können.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum