Baukredit

Baudarlehen

Baudarlehen für die Quartiersküche im Zielglerspital genehmigt - Medienzentrum Hier soll eine neue Quartiersküche für die Herstellung von Speisen für kommunale Kindertagesstätten installiert werden. Es ist das Bestreben, ab 2019 die Fremdverpflegung der Züricher Unternehmung Menu & More in 17 zusätzlichen Familienpflegeeinrichtungen zu ersetzen. Der Stadtrat genehmigte einen Baukredit von CHF 2,86 Mio. für den Stadtrat zur Installation der Bezirksküche und zur strukturellen Anpassung der zu versorgenden Orte.

Zu den zu versorgenden Unternehmen gehören Kindertagesstätten, Kindertagesstätten und Tagesstätten. In diesen Pflegeeinrichtungen sind die erforderlichen strukturellen Anpassungs- und Erweiterungsarbeiten an den Haushaltsgeräten im beantragte Baukredit enthalten. Deshalb werden in der lokalen Küche nach Möglichkeit saisonal bedingte, regionaltypische Bioprodukte eingesetzt.

Gelder aus dem Baudarlehen für die missbräuchliche Verwendung der Sohnfirma.

Eine zweckgebundene Anleihe für eine Entwicklung in Clawil wurde an anderer Stelle in Anspruch genommen. Die beiden wurden zu 15 bzw. 12-monatigen bedingten Haftstrafen auferlegt. Dr. Crawil war geschäftsführender Gesellschafter eines Unternehmens, das 2013 in den Ruin getrieben wurde. Diese wurde mit einer anderen verbundenen Unternehmen, die als Finanzgesellschaft vorgesehen war, durchführt. J.K. war der geschäftsführende Gesellschafter dieses Unternehmens.

Das sagt die Anklage der Anklage der Anklage im Prozess gegen die beiden in Clawil und Niederhelfschwil lebenden Mann. M. D. und J. K. haben bei einer toggenburgischen Hausbank ein Darlehen für eine Entwicklung in Crawil vergeben. Fünf Reihenhäuser, drei Wohnhäuser und vier Ein- und Zweifamilienhäuser mit einem Volumen von insgesamt rund 17 Mio. Schweizerfranken wurden errichtet.

Das damit verbundene Baukreditvolumen von 12 Mio. Euro wurde von M.D. und J.K. unterschrieben. Dies geschieht unter anderem durch die Hausbank, die das Darlehen vergeben hat. Laut Kontrakt konnte das Baukredit nur zweckbestimmt werden und zur Deckung aller Baukosten des Projekts herangezogen werden. Nachdem der Wohnverkauf immer mehr ins Stocken geraten war und die Erträge aus dem Wohnverkauf den Baukredit nicht wie vermutet ersetzten, fand die Hausbank Inkonsistenzen bei der Bonitätsprüfung.

Die Gesamtsumme der Missbrauchsdelikte beträgt rund 1,2 Mio. CHF. Beispielsweise fallen mehrere nicht baunahe Leistungen von knapp 230'000 CHF an J.K.'s Söhne an. M. D. wird zu 12 Monate Haft, J. K. zu 15 Monate Haft verurteilt. Für den Fall, dass der M. D. nicht anwesend ist, wird er zu 15 Jahren Haft bestraft.

Bei den Geldforderungen der Nationalbank handelte es sich um Zivilklagen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum