Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Baudarlehen ohne Eigenkapital

Ein Experte sagt: Baufinanzierung: Ein Haus oder eine Wohnung ohne Eigenkapital kaufen? Baufinanzierungen ohne Eigenkapital - Komplettfinanzierung Dementsprechend hoch ist der Kreditbetrag, was mit einer langfristigen und guten Bonität einhergeht. Prinzipiell sollte man nicht ganz auf Eigenkapital verzichtet werden, man sollte trotzdem ein Eigenkapitalpolster als Sicherung für unvorhersehbare Auslagen haben. Man darf nicht übersehen, dass der Wunsch, ein eigenes Haus zu besitzen, zerbrochen ist, wenn man z.B. aufgrund von Krankheiten oder Arbeitslosenzahlen die Monatsraten nicht mehr auszahlen kann.

Bei Inanspruchnahme einer solchen Rückdeckungsversicherung werden die Angehörigen nicht mit der Ratenzahlung beauftragt. Wer ist für eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital in Frage gekommen? Eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist in der Regel nicht für diejenigen in Frage kommen, die nur ein niedriges Gehalt haben oder deren Beschäftigungsverhältnis nur vorübergehend oder sehr ungesichert ist. Diese Finanzierungsform ist nur für Personen sinnvoll, die in einer Personengesellschaft wohnen, ein gesichertes Beschäftigungsverhältnis haben und deren Gesellschafter auch einen gesicherten Job hat.

Diese Finanzierungsform eignet sich besonders für jüngere Ehepaare und deren Angehörige, die bereits Eigenkapital eingespart haben, es aber nicht zur Verfügung stellen wollen. Beide Gesellschafter sollten prinzipiell über ein angemessenes, höheres Gehalt mitbringen. Es ist von Bedeutung, dass die Monatsraten so festgelegt werden, dass in jedem Kalendermonat genügend Mittel zur Verfügung stehen, um die aktuellen Zahlungsverpflichtungen zu decken und ihren Unterhalt zu bestreiten.

Durch eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital können Sie Ihren Wohntraum ohne lange Einsparungen rasch realisieren. Wenn Sie jedoch eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital in Anspruch nehmen wollen, ist es wichtig, von günstigen Rahmenbedingungen zu profitieren. Bei nur niedrigen Marktzinsen ist eine solche Finanzierungen lohnenswert, da man noch die Möglichkeit hat, Reserven zu bildeten.

Vor der Entscheidung für diese Finanzierungsform sollten Sie sich über die aktuelle Lage der Gebäudezinsen im Detail erkundigen. Eine solche Finanzierungsmöglichkeit ist in Phasen mit hohem Zinsniveau mit hohem Kostenaufwand und hohem Risikopotenzial behaftet. Je vorteilhafter der Zinssatz für die Baufinanzierung wird, desto mehr Eigenkapital wird dafür eingesetzt. Für das erhöhte Ausfallrisiko fordern die Kreditinstitute bei fehlender Eigenkapitalausstattung, die sich auf die monatlichen Raten auswirkt, einen höheren Zinssatz.

Baufinanzierungen ohne Eigenkapital bedeuten daher immer eine höhere Gesamtfinanzierungsbelastung. Bei vielen Kreditinstituten ist eine Mindestrückzahlung von zwei oder drei Prozentpunkten erforderlich, was sich auch auf die Monatsraten niederschlägt. Dass der Kunde jedoch bereits nach kurzer Zeit frei von Schulden ist, ist aufgrund der höheren Zinsen erfreulich. Besonders hervorzuheben ist, wenn Sie sich für eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital entscheiden, der Schutz, falls Sie die mont. Teilzahlungen nicht mehr leisten können.

Eine Risiko-Lebensversicherung kann abgeschlossen werden, sie wird aber nur bei Tode des Versicherten abgeschlossen, während bei Arbeitslosenzahlen oder Erkrankungen des Kreditnehmers keine Leistung erbracht wird. Dies geschieht nicht nur beim Ableben des Kreditnehmers, sondern auch bei Arbeitslosen- und Krankheitsfällen.